35mm-Adapter
Statics



Home
Übersicht
Adapter
Allgemeines
Links
Mitmachen
Impressum
Start:
25.09.04

Last Update
dieser Seite:
15.10.2004,13:46
Gesamt
Page-Views: 18035

Ihr 35mm-Adapter auf diesen Seiten!

Jeder, der einen 35mm-Adapter selbstgebaut hat, im Bau oder in der Planung hat, kann diesen hier auf der Seite mit einstellen. Dazu ist ein kurzes Datenblatt für die Daten in der Übersicht auszufüllen und an mich zu mailen. Ausserdem können Sie die Seite mit den Detailinformationen selbst gestalten, und mir zusammen mit den erforderlichen Fotos zumailen, oder nur den Text übermitteln.

Alle eMails gehen an:     frankie@35mm-adapter.de

Der derzeitige Stand sieht so aus:

Übersicht
Für die Übersicht, schickt ihr mir alle Daten zu den bisher dort gelisteten Eigenschaften des Adapters. Zusätzlich werden zwei Bilder benötigt. Ein Bild vom Adapter, wie er aussieht, damit man eine Vorstellung von der Konstruktion hat, und ein Bild, das mit dem Adapter auf DV-Band aufgenommen wurde (Standbild Export). Am besten liegen beide Bilder als JPEG vor. Am allerbesten sind beide Bilder im Seitenverhältnis 4:3. Das Bild vom Adapter sollte mindestens 768x576 Pixel groß sein, oder am besten im Format 800x600 Pixel vorliegen. Das Demostandbild aus einer DV-Aufnahme sollte genau 768x576 Pixel groß sein und als JPEG in allerbester Qualität gespeichert sein. Dies kommt dem originalen Bild am nächsten. Das Standbild sollte unbearbeitet sein. Also direkt das Bild zeigen, welches mittels des Adapters auf DV-Band aufgenommen wurde (wir wollen ja Adapter und deren Fähigkeiten sehen, und nicht feststellen wer der beste Bildbearbeiter ist ;-)))).

Detailseite
Für die Detailseiten gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder ihr sendet mir eine fertige HTML-Seite zu. Bei dieser sollten sich die Pfade zu den Bildern, die ihr unbeschränkt verwenden könnt (Thumbs die auf große Bilder linken sind erwünscht) im relativen Unterverzeichnis 'images/Adaptername/' zu der Seite befinden. Die Seite selbst liegt also oberhalb des Verzeichnisses 'images'.
Alternativ könnt ihr mir auch einen Plain-Text zusenden. Dieser sollte allerdings so formuliert sein, daß er sich an alle Besucher der Seite wendet, und nicht direkt an mich ;-))) Dazu könnt ihr mir auch Bilder mitmailen. Ich werde dann eine entsprechende Detailseite erstellen, und diese nach Rücksprache mit euch Online stellen.
Was den Inhalt der Detailseiten angeht, da seid ihr völlig frei. Ihr könnt, wenn ihr z.B. keine eigene Homepage habt, alles wissenswerte zu dem Adapter einstellen. Dazu zählen dann genauere Informationen zum Aufbau, zu den Kosten und zur praktischen Verwendung des Adapters. Bilder könnt ihr eigentlich unbeschränkt verwenden. Und ein Link zu einer eigenen Homepage oder die Angabe eurer eMail-Adresse sind natürlich ständig erwünscht.
Ihr könnt auf eurer Detailseite auch einfach nur schreiben, daß ihr eine genauere Beschreibung eures Adapters auf eurer eigenen Homepage hinterlegt habt, und einen entsprechenden Link setzen. Das wäre die kurze Variante.
Dabei eigentlich einfach nur im Sinn behalten, daß diese Seite hier als erste, zentrale Anlaufstelle dienen soll, und den Besuchern einen ersten Überblick über das Thema liefern soll, einen ersten Einblick in die Vielfalt der Varianten liefern soll, oder bereits Interessierten auch einmal einen Vergleich verschiedener Konzepte ermöglichen soll (was für ein ekelhafter Satz). Ein mehr an Informationen ist in diesem Sinne immer hilfreich. Dabei muss es aber auch keine drei Meter lange Seite werden ;-))) Das kann man dann auch auf der eigenen Homepage erledigen ;-))
Also wie gesagt: Was ihr auf der Detailseite haben wollt, ist vollkommen Euch überlassen.

Demovideos
Ich habe noch keine Ahnung wie sich das auf meinen Traffic auswirkt, aber ein wenig Reserven hab ich da schon. Daher habe ich beschlossen, hier auch entsprechende Demovideos zu hosten (die Entscheidung kann je nach Traffic noch revidiert werden). Das soll helfen einen Bildeindruck des Adapters zu bekommen, und natürlich vergleichen zu können. Die Links zu den Videos werden vermutlich in der Übersicht mit aufgenommen.

Ich kann Euch natürlich nicht vorschreiben, in welchem Format ihr die abliefert. Ihr könnt es frei wählen (bis auf die Längenbeschränkung).

Aber ich hätte einen Wunsch ;-))) Ich persönlich fände es schön, wenn alle Demovideos als MPEG2 vorliegen würden. Sie sollten die Auflösung 720x576 (mit entsprechnder Aspect-Ratio) haben, also im DVD Format vorliegen. Die Länge soll 60 Sekunden nicht überschreiten. Die Motivauswahl und die Inhalte sind Euch natürlich überlassen. Die maximale Bitrate des Streams sollte bei 9000 Kb/s liegen, die durchschnittliche Rate bei 4500 und die minimale Rate bei 2000 Kb/s. Das Video sollte unbearbeitet sein, also dem entsprechen, was mit dem Adapter direkt auf das DV-Band aufgenommen wurde (es soll nicht der beste PostPro-Künstler gesucht werden, sondern gezeigt werden, was der Adapter macht). Wer auf dem Kopf und seitenverkehrt auf das Band filmt, darf das natürlich vorher korrigieren. Ich glaube, das in diesem Format die Bildqualität sehr nah an dem dran ist, was auch tatsächlich auf dem DV-Band landet.  Auf diese Weise sind die Qualitäten auch am besten vergleichbar. (Ausserdem kann man dann evtl. endlich mal sehen ob der Glasscreen wirklich so toll ist wie ich immer denke ;-).
Wie gesagt kann ich dieses Format nicht vorschreiben, aber im Sinne der Vergleichbarkeit, und um einen wirklichen Eindruck vom Adapter zu bekommen, wäre diese Format wohl als Kompromiss zur Dateigröße am besten.

Statik
Wer so nett ist, bei dieser Seite mitzumachen und seinen Adapter einstellt, muss natürlich nicht befürchten, daß die Infos die er zur Verfügung stellt dann auf alle Ewigkeit hier statisch so bleiben, wie beim ersten mal gepostet. Natürlich könnt ihr jederzeit Infos ändern, wenn sich euer Adapter verändert, oder das Demobild austauschen wenn ihr auf einmal ein neues Lieblingsbild habt. Alles ist und bleibt variabel. Wenn Ihr wollt, könnt ihr auch (leider) verlangen, daß euer Adapter aus der Übersicht gelöscht wird.
Wenn Ihr mir Neuigkeiten postet, dann werde ich versuchen, diese am gleichen Tag einzupflegen. Spätestens am nächsten Tag sollte es erledigt sein. Wenn ich gerade im Urlaub bin kann es natürlich auch bis zu drei-vier Wochen dauern ;-))) Aber alles was ihr wollt, wird umgesetzt.

Sonstiges
Für die Linkrubrik sind natürlich immer Zusendungen erwünscht, sofern sie einen Bezug zum Thema 35mm-Adapter haben. Dazu gehören sicherlich auch klassische Fotografie-Themen, aber auch z.B. Links zu Adaptern, die hier nie eingestellt werden, weil sie z.B. von Amerikanern gebaut wurden.
Ausserdem sind Korrekturen und Ergänzungen, Illustrationen etc. zum Thema 'Allgemeines' erwünscht. Wer da also einen Fehler findet, oder sinnvoll ergänzen kann, kann mir gerne mailen.

Mein Beitrag
Ich habe ja auch eine eigene Homepage zum Thema Filmen, auf der ich schon länger Infos zum Thema 35mm-Adapter allgemein und eben auch speziell zur Verfügung stelle. Aber als ich angefangen habe so einen Adapter zu bauen, bzw. als mein Interesse geweckt wurde, da hab ich wirklich nur sehr spärliche Infos zu dem Thema gefunden. Im Grunde ist das heute auch noch so. Es gibt zwar mehr Infos, aber diese sind ziemlich versplittert aufzufinden. So eine Seite wie diese hier hätte mir sicherlich sehr geholfen. Gab es aber nicht. Und weil kein anderer einen Anfang gemacht hat mach ich diesen jetzt. Was mir aber wichtig ist, ist, daß ich diese Seite so objektiv wie möglich betreue. Natürlich hab ich meinen eigenen Adapter, und find diesen auch toll, aber hier soll es so objektiv wie möglich zugehen. Jeder hat die gleichen objektiven Chancen. Auch wenn einer denkt, sein Adapter wäre schlechter als ein anderer lohnt es sich trotzdem diesen einzustellen, weil er vielleicht eine Detaillösung hat, die auch die anderen Adapter verbessern könnte. Und selbst wenn er schlechter ist, ist er vielleicht der preiswerteste, und regt einen Newbie zum Nachbau genau dieses Adapters an. Einen besten Adapter gibt es nicht. Es gibt immer den passenden Adapter für einen individuellen Menschen in seiner individuellen Situation. Daher ist es jeder Adapter wert, hier gezeigt und vorgestellt zu werden. Ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen wollte ;-)))
- Frankie

© 2004-2011 Frank Gehde